Rückblick: Anlass, Gesund Wohnen – Gesund fühlen

Am 09.09.2016 fand bei Stuberholz der Anlass „Gesund Wohnen – Gesund fühlen“ statt.

Wir Menschen haben schon seit längerem erkannt, dass Gesundheit ein wichtiger Bestandteil des Lebens ist. Daher ernähren wir uns möglichst gesund, versuchen die Freizeitaktivität gesundheitsfördernd zu gestalten und erwarten einen hohen medizinischen Standard. Obschon wir ca. 90% unserer Zeit in geschlossenen Räumen verbringen, sei es zu Hause oder an unserem Arbeitsplatz, vernachlässigen wir oft das für uns sehr wichtige Innenraumklima.

Ein Innenraum der mit Schadstoffen belastet ist oder schlechte Raumluft enthält kann gesundheitliche Folgen für uns Menschen haben und sich auf das Wohlbefinden auswirken.


Referate

Baubiologie – und die Auswirkungen auf die Gesundheit

Impulsvortrag von Karin Eicher

  • Was ist Baubiologie?
  • Wie wirken sich Schadstoffe, Schimmelpilze und Elektrosmog auf unsere Gesundheit aus?
  • Wie erreichen wir Wohlbefinden in Innenräumen
  • Welche Labels, Richtlinien und Zielwerte gibt es?
  • Wie sehen die optimalen Bauweisen und Elemente aus.

 

Baubiologie in der Umsetzung: Massnahmen für ein gesundes Klima zuhause

Impulsvortrag von Nik Stuber

  • Wirkt sich ein Holzbau positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden aus?
  • Was beinhaltet das Minergie Eco Label für Vorschriften?
  • Wo liegen die Vorteile einer kontrollierten Lüftung?

 

Referenten

Karin Eicher – Baubiologin FA und Baubiologische Messtechnikerin IBN, EGS Bau Plus GmbH
Nik Stuber – Architekt ETH, Unternehmer STUBERHOLZ