Rückblick: Tag der offenen Türen – Areal Stuberholz

Gut besuchter Tag der offenen Türen in Schüpfen

Am Samstag, 8. September fand bei Stuberholz in Schüpfen ein Tag der offenen Türen statt.  Nebst einem Besuch in der Dauerausstellung „Treffpunkt Holz“ konnten die Besucher auch einen Blick in die Produktionshalle werfen. Diese weist eindrückliche mit  80 m läng, 22 m breite und 7 m höhe eindrückliche Dimensionen auf. In der Halle stehen unter anderem eine Element-Fertigungsanlage für grossflächige Teile bis 12 m Länge und 3 m Breite sowie eine CNC-Maschine für die Balkenbearbeitung. Auch der Rest des weitläufigen Areals bietet einiges: Die ehemalige Zimmerei wurde an die einheimische Spenglerei-Unternehmung AMD Dach + Gebäudetechnik vermietet. In den weiteren Gebäuden auf dem Areal ist ebenfalls wieder Leben eingekehrt. So traf man beim Rundgang auf die Aare Bautrocknung GmbH und den neusten Zuzügler; die Regioglas GmbH.

Rund 300 Besucher  nutzen die Gelegenheit um sich bei Wurst vom Grill und kalten Getränken von der Live Band „The-Four-Seasons“ unterhalten zu lassen.  Nebst einem Zweigangmofa-Geschicklichkeits-Parcour konnten sich mutige Besucher auch als Staplerfahrer ausprobieren und sich beim Harrassenstapeln in luftige Höhen wagen. Besucher Hugo Flückiger meint: „Es ist wirklich spannend einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen zu können, diese Gelegenheit hat man ja sonst kaum. Wir waren begeistert.“