Alterswohnen, Brügg

Beschreibung

GU Mandat für die Siedlung Muttimatte, bestehend aus drei Mehrfamilienhäuser mit je drei Stockwerken und total 27 Wohnungen. Untergeschoss samt Einstellhalle sowie das Treppenhaus und der Liftschacht sind in Massivbauweise ausgeführt worden. Die drei Obergeschosse sind mehrheitlich aus Holz: tragenden Aussenwände, Geschossdecken und auch das Dach. Die drei Langhäuser sind in hybrider Konstruktion realisiert. Wände und Decken der Wohnungen und die Fassaden sind in vorfabriziertem Holzrahmenbau ausgeführt. Die drei Wohngebäude sind im Minergie-Standard erstellt, Wärme wird mit nachhaltigen Energiequellen erzeugt. Projektumfang GU: ca. 6'500'000 CHF Projektumfang Holzbau: ca. 3'500'000 CHF

Diese Referenz als PDF herunterladen.

Daten

Baujahr

2017

Bauherrschaft

BIWOG Bieler Wohngenossenschaft

Architekt

Bauart Architekten und Planer AG

Wohnbau

Mehrfamilienhaus (Neubau)

Innenausbau

Böden
Türen

Gebäudehüllen

Fassaden
Fenster

Nachhaltigkeit

Minergie

Referenzen zum Thema